Krankenversicherung der Zukunft
Patientennutzen oder Rechnungserstattung?


Einzelzimmer? Chefarztbehandlung? Erstattung von homöopathischer Behandlung? Die Möglichkeiten der Krankenversicherungen, sich über das eigentliche Produkt zu differenzieren, sind praktisch erschöpft. Aus Sicht von Patient und Arzt gleicht der Versicherer lediglich Leistungsansprüche aus – ein Geschäftsmodell, das schon heute nicht mehr weiterführt. Nicht einmal bei der Beihilfe der Länder.

 

Die Situation der privaten Krankenversicherer ist ungemütlich, für einige sogar prekär. Die Behandlungskosten steigen, die Renditen am Kapitalmarkt sinken und ältere Versicherte stöhnen unter den Prämien. Zudem spüren die Unternehmen einen immer stärkeren Gegenwind der Politik, die den Spielraum für geschäftlichen Entscheidungen weiter einschränkt, etwa bei der Gewinnverwendung. Hinzu kommen technische Umbrüche und neue Wettbewerber, die unbelastet von historischen Beständen auftrumpfen und ihre Angebote mit den heutigen Serviceerwartungen verknüpfen können.


Die Zukunft gehört Plattformen und darauf entstehenden neuen Ökosystemen. Sie nehmen den Versicherungen und der Beihilfe der Länder die technischen Lasten ab, die keinen Mehrwert bei der Differenzierung oder der Wertschöpfung bieten. Mit der zentralen Bestandsverwaltung und dem Bereitstellen aller notwendigen Prozesse können die Kosten des einzelnen Versicherers noch einmal deutlich sinken. Das eröffnet Freiräume, sich mit Angeboten im Markt zu differenzieren, die für die Versicherten einen spürbaren Mehrwert bieten: Bessere Vorsorgeangebote, eine einfachere Terminvereinbarung mit den Ärzten, ein unkompliziertes Rezeptmanagement, weniger Aufwand bei der Leistungsabrechnung – und eine ausgereifte Gesundheitsakte, die Patient und Arzt echten Nutzen bringt.

 

Das stellt hohe, beständig wachsende Ansprüche an die Software. Die msg.Health Factory erfüllt diese in Perfektion. Im Zusammenspiel mit der „Service-dominierten Architektur“ (SDA) kann sie den Unternehmen und Versicherten Services bieten, die alle Erwartungen erfüllt. Rechtssicher und zukunftssicher. Damit versetzt sie die Versicherer in die Position, den Wandel führend mitzugestalten.