Die Software für Kompositversicherer
Produkte, Prozesse, Services – bereit für die Zukunft



Eine schnelle und flexible Entwicklung innovativer, zielgruppengerechter Produkte/Versicherungsangebote ist für Ihr Versicherungsunternehmen heute wettbewerbsentscheidend. Der zukunftsweisende Ansatz der msg nexinsure erfüllt dafür zwei Bedingungen: Schnelligkeit durch Automatisierung und kundenspezifische Gestaltungsmöglichkeit. Die äußerst schnelle Umsetzung neuer Versicherungsangebote über die gesamte Prozesskette hinweg erreichen wir durch Standardisierung und Muster-Content.

 

Das System hilft Ihnen, Produkte zu entwickeln, Ihr Vertriebsmanagement zu optimieren, Anträge sowie Versicherungsbestände zu verwalten und Schadenfälle zu bearbeiten. Zahlreiche vordefinierte, flexibel konfigurierbare Produktmodelle bilden das Zentrum der Komplettlösung. Sie vereinheitlichen sämtliche Prozesse und optimieren die Entwicklung nachhaltig. Die automatisierten Zahlungsvorgänge erfüllen die gesetzlichen Anforderungen und sind revisions- sowie prüfsicher. Sämtliche Daten werden in einer Datenbank aufbereitet und stehen damit für tiefgreifende Diagnoseprozesse zur Verfügung.

 

Über den msg.PMQ Designer können unternehmensspezifische Angebote das vorgegebene stabile und flexibel erweiterbare Produktmodell ergänzen und gegebenenfalls mit dynamischen Attributen anreichern. Der produktzentrierte Ansatz sorgt dafür, dass die den Produktänderungen folgenden Prozesse in den Fach- und Querschnittssystemen, beispielsweise Datenhaushalt und Dialoge, ohne weitere Programmieraufwände zur Verfügung stehen. Der gesamte Produkt-Lebenszyklus von Produktmodellierung über Vererbung, Simulation, Versionierung, Test und Freigabe wird unterstützt.

 

Optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse mit unserer zukunftsweisenden Softwarelösung, die passgenau auf die modernen Bedürfnisse von Kompositversicherern zugeschnitten ist.

 

Weiter zu produktzentrierter Architektur und Schaden


Features

Standardsoftware
Mehr
Schließen

Unsere releasefähige Standardlösung bietet Ihrem Unternehmen ein Höchstmaß an Investitions- und Zukunftssicherheit.

Flexibles Produktdesign
Mehr
Schließen

Die Software lässt sich einfach in die vorhandenen Anwendungen einbetten. Flexibilität bei der Systemintegration und vordefinierte Standardschnittstellen sorgen für einen raschen Produktivstart. Zusätzlich wird eine Vielzahl an internetfähigen Endgeräten unterstützt.

Integrierte Schadenkomponente msg.Claims
Mehr
Schließen

Die integrierte Servicebibliothek für Schadenmanagement kommuniziert automatisch alle relevanten Informationen der Schadenaufnahme und -regulierung zwischen Innen- und Außendienst. Automatisierte Muster- und Regelerkennungen decken einen potenziellen Versicherungsbetrug auf.

Multi-Channel-Management
Mehr
Schließen

Unsere Lösung unterstützt einen Multi-Channel-Ansatz. Dieser erlaubt Versicherungsmaklern, Vertriebsmitarbeitern und Endkunden am Point of Service den kanal- und geräteunabhängigen Zugriff auf das System.

Prozessautomatisierung
Mehr
Schließen

Der hohe Automatisierungsgrad sämtlicher Geschäftsprozesse gewährleistet Ihnen im Alltag einen klaren Vorteil bei der Sachbearbeitung.

Vorteil Einkäufergemeinschaft
Mehr
Schließen

Unser System ist bei zahlreichen Kunden erfolgreich im Einsatz: Profitieren auch Sie durch regelmäßige Release-Updates kostengünstig von zentralen Weiterentwicklungen.

Ready for Cloud/SaaS
Mehr
Schließen

Die Softwarelösung ist auch über eine private Cloud verfügbar. nexinsure stellt dabei die Anwendungssoftware im Rechenzentrum zur Verfügung, übernimmt Softwarewartung, Anpassung an die regulatorischen Anforderungen und technischen Betrieb. Das Service-Level mit flexiblen Finanzierungs- und Bezahlmodellen kann dabei individuell an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.



Ihre Vorteile

  • Hohe Prozessabdeckung erlaubt eine kosteneffiziente Vertragsverwaltung und guten Service
  • SOA und modernste JEE Technologie sorgen für Investitionssicherheit und flexible Prozessgestaltung
  • Hoher Automatisierungsgrad sämtlicher Geschäftsprozesse
  • Geringe Integrationskosten durch Komponentenarchitektur, flexible technische Mechanismen zur Systemeingliederung und vordefinierte Standardschnittstellen
  • Die Neuentwicklung der Bestandsführung P&C liegt fachlich in der Vorgängersoftware AFIS und jahrzehntelanger Erfahrung der msg im P&C Geschäft begründet
  • Basiert auf einem standardisierten und in zahlreichen Kundenprojekten verifizierten Produktmodell
  • Enthält ein über wesentliche Versicherungssparten vorkonfiguriertes Produktspektrum
  • Unterstützt die vollständige Schadenverwaltung
  • Die innovative Standardarchitektur JBIT senkt die Kosten durch automatisierte Prozesse sowie die potenzielle BPE-Integration der Service orientierten Architektur