msg.Health Factory
Pflege




Als eigenständiges Modul der Health Factory lassen sich alle Geschäftsvorfälle zur Verwaltung und Regulierung von Pflegefällen im Health Factory Pflege-System abbilden. Die vermehrt notwendige Verwaltung und Regulierung von Pflegefällen wird mit allen benötigten Prozessschritten (Gutachten- und Hilfsmittelverwaltung, Pflegeabrechnung, Rentenversicherungsmeldungen) unterstützt Die Standardsoftware ist speziell für die verbandseinheitlich geregelte private Pflege- Pflichtversicherung konzipiert. Die verbandseinheitlichen Tarife regelt der Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. (PKV-Verband). Insbesondere werden alle Regelungen laufend an die neusten Gesetzesänderungen angepasst.


Passende produktseitige Lösungen stellen wir rechtzeitig vor, so dass Kundenanforderungen dazu in die Umsetzung einfließen können. Insbesondere von technischer Seite entfällt somit jegliche Notwendigkeit zur inhaltlichen Beschäftigung mit Pflege, und auch im Fachbereich sind Abstimmungen dazu auf ein Minimum reduziert. Das Health Factory Pflege-System bedient alle relevanten Schnittstellen. Über ein eigenständiges Modul MEDICPROOF-Connect sind die Web-Services der MEDICPROOF GmbH angebunden. Zur Prüfung gegen Versorgungsverträge ist das ZABAS-Pflegemodul unseres Partnerunternehmens Global Side GmbH angebunden, und für die Berechnung und Abführung von Rentenversicherungsbeiträgen SoSiP („Soziale Sicherung der Pflegeperson“), eine Anwendung unseres Partnerunternehmens salutaris. Ebenfalls vorhanden ist eine Schnittstelle zum Input Management.




Pflege-Workflow

  • Abbildung sämtlicher Zustände eines Pflegefalls mit integrierter Vorgangsverwaltung (Postkorb, Weiterleitung etc.) sowie Versandmöglichkeit der fallbezogenen Formulare

 

  • Ferner automatische Ableitung und Erledigung von Terminen sowie manuelle Terminverwaltungsmöglichkeit.

 

Pflegeanrechnung

    • In der Pflegeanrechnung erfolgt eine Ableitung des Pflegeanspruchs aufgrund der Daten des Pflegefalls. Es erfolgen Abrechnungsprüfungen sowie die Berechnung des Pflegegeldes bis hin zu den konkreten Zahlungen unter Berücksichtigung weiterer Parameter wie z.B. bereits getätigter Zahlungen bzw. Berechnung eines hälftigen Pflegegeldes.(Verhinderungspflege).

 

  • Ferner erfolgt die Berechnung der im Pflegefall zu gewährenden unterschiedlichen Leistungsarten wie:
    • Sachkosten
    • Ersatzpflege
    • Kurzzeitpflege
    • Vollstationäre Pflege
    • Betreuungs-/Entlastungsleistung


Automatische Zahlungen

  • Sämtliche vom System erstellten und überwachten Zahlungen können vom System automatisiert durchgeführt werden.

 

Pflegehilfsmittelverwaltung

  • Zentrale Verwaltung aller Hilfsmittel basierend auf einem individualisierbaren Verzeichnis allerHilfmittel sowie Zuordnung von Abrechnungen

 

ZABAS-Pflege, Abrechnungsprüfung

  • Das Modul ZABAS kann eingebunden und vollumfänglich zur Prüfung von Pflegeabrechnungen verwendet werden.

 

MEDICPROOF, Pflegegutachten

  • Verwaltung sämtlicher Pflegeprüfaufträge incl. Archiv- und Postkorbfunktionalität

 

SoSiP, Meldung an Rentenversicherungsträger, Beiträge zur Arbeitslosneversicherung

  • Berechnung der entsprechenden Rentenversicherungsbeiträge sowie Meldung an die Rentenversicherung
  • Berechnung der Beiträge zur Arbeitslosenversicherung an die Bundesanstalt für Arbeit

 

PPV-Poolstatistik

  • Erstellung einer Statistik aufgrund der von den Fällen zur Verfügung gestellten Daten gemäß der Anforderungen des PKV-Verbandes.
  • Statistiken können in vorläufiger und endgültiger Fassung erstellt werden und haben keine feste zeitliche Kopplung.


Weiter zu Beihilfe